Die bündnisgrünen Bundesarbeitsgemeinschaften Europa, Frieden und Nord-Süd diskutieren an diesem Wochenende in einem gemeinsamen Plenum über das Modell der Responsibility to protect. Das ist gut so, diese Debatte ist schon lange überfällig, und ich wünsche mir sehr, dass sie in der Partei aufgenommen und auf Bundesebene sorgfältig weitergeführt wird. Ich habe das Vergnügen und die Ehre, in dieser Plenumssitzung als Podiumsteilnehmer meine kritische Sicht auf das R2P-Modell darzulegen, mit mir diskutiert u. a. als Befürworterin der R2P Kerstin Müller MdB. Für diese Sitzung habe ich ein Input-Papier vorbereitet, das ich hier dokumentiere.

Read the rest of this entry »